Die Etiketten werden in nicht bedruckten, recycelfähigen Kartons verpackt und anschließend auf Palette verladen. Zur Transportsicherung werden die Paletten mit recycelfähiger PE-Folie umwickelt. Lieferstrecken bis ca. 150 Kilometer bewältigen wir mit unserem Transporter selbst, Fahrtstrecken darüber überlassen wir einem Spediteur. Dies nicht zuletzt, weil wir der Auffassung sind, dass Spediteure eher in der Lage sind, ihre Touren so zu gestalten, dass die Anzahl überflüssiger Leerfahrten minimiert wird. Unser Lieferwagen entspricht der Abgasnorm Euro 2. Die Wartung des Fahrzeugs erfolgt im Fachbetrieb, der für die richtige, d.h. umweltschonendste Motoreinstellung garantiert. Des weiteren verzichten wir auf umweltgefährdende Autopflege im Betrieb und bedienen uns stattdessen öffentlicher umweltfreundlicher Waschstationen. Über Fahrten und Betankung wird genauestens Buch geführt, so dass Abweichungen des Kraftstoffverbrauchs schnell erkannt und Gegenmaßnahmen ergriffen werden können. Für den innerbetrieblichen Transport setzen wir einen Elektrostapler ein.


zurück